Auspacken, anschalten, eintauchen! Berufsorientierung in der dritten Dimension

Bildungs- und Sozialwerk Muldental e.V.

Pressemitteilung vom 04.10.2018

 

Wissen Sie, wie es ist, Ihren Arbeitsplatz mit einer Virtual Reality-Brille zu sehen? Wahrscheinlich nicht, aber unsere Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 hatten dank des kostenlosen Angebotes der SchulePLUS GmbH aus Berlin in unserer Sophienschule Colditz am 13.09. und 18.09.2018 diese Möglichkeit.

Mit den Virtual Reality Brillen gewannen die Schülerinnen und Schüler über das Projekt „Praxisberater an Schulen“ einen ungefilterten Einblick in Dutzende von Berufen als wären sie selbst dabei. Jeder Film zeigt einen anderen Beruf und die dazugehörige Ausbildung – gefilmt mit echten Auszubildenden an wirklichen Arbeitsplätzen in allen Branchen. Im Anschluss konnten die Schülerinnen und Schüler sich über die gesehenen Filme austauschen und informieren.

Wie fast in allen Bereichen der Jugendarbeit ist es auch in der Berufsorientierung wichtig, neue Wege zu gehen. Die Schüler waren von dem BO-Modul begeistert und im nächsten Jahr ist für die Klassen 8 der Termin für die virtuelle Berufsorientierung im Terminkalender bereits fest verankert.

C. Schicketanz/Praxisberaterin an der Oberschule Colditz

Kontakt:  conny.schicketanz@bsw-muldental.de